Mentoring Programm

Der Kantonsschulverein Trogen (KVT) fördert den Kontakt zwischen der ehemaligen Schülerschaft und den Schülerinnen und Schülern aller Abteilungen der Kantonsschule Trogen. Er sorgt für den Brückenschlag zwischen Jugend und Erfahrung. Er will vorhandene Potenziale wecken und mit der richtigen Auskunft am richtigen Ort den richtigen Einsatz der Möglichkeiten der jungen Menschen fördern.

Absicht

Mit dem persönlichen Einsatz als Mentor/-in, das heisst als Berater/-in, wollen die Mitglieder des KVT einen bescheidenen Beitrag zur Studien- und Berufswahl und zur Orientierung der Schülerinnen und Schüler in der heutigen Welt voller Beziehungsnetze leisten.

Ziele

  • Vermittlung informeller Informationen auf der Basis des je eigenen Werdegangs
  • Vermittlung der Bedeutung bestehender Netzwerke und Möglichkeit, eine Einführung in dieselben zu erhalten
  • Vermittlung praktischer Tipps für das Erreichen beruflicher Ziele

Zielgruppe

Mit unserer Initiative sprechen wir Kantonsschülerinnen und -schüler aller Abteilungen (Gymnasium, BFSW und FMS) an, die im zweitletzten oder letzten Schuljahr vor dem Abschluss stehen.

Wie funktionierts?

Wir gehen davon aus, dass die Dauer einer Beziehung zwischen Berater/-in (Mentor/-in) und Schüler/-in kurz ist. Ein Gespräch, eine Auskunft, ein Antwortpaket auf ein Fragenbündel oder zwei, drei Tipps sollten ausreichen. – Die Entwicklung eines vertieften Kontakts zwischen Mentor/-in und Schüler/-in ist nicht die Absicht.

Wie werde ich Mentor?

Füllen Sie folgendes Formular aus, um in unsere Mentoren-Datenbank aufgenommen zu werden. Sobald sich Schüler-/innen mit einem entsprechenden Interesse melden, erlauben wir uns, mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Wie finde ich einen Mentor

Füllen Sie folgendes Formular aus. Dieses wird an die Koordinationsstelle für das Mentoringprogramm gesandt.
Es wird dann jemand mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um einen geeigneten Mentor zu finden.